Freitag, 20. September 2013

Mmmhhh leckere Äpfel

Auch wenn ich am liebsten den Sommer mag, so gibt es doch auch ein paar Dinge, die mir im Herbst sehr gut gefallen.
Eines davon ist die tolle Auswahl an leckeren Früchten wie, Mirabellen, Reineclaude, Pflaumen und Äpfeln.
Ich habe heute auf den Streuobstwiesen schon ein paar leckere Äpfel aufgesammelt und eine Teil gleich in den Dörrautomaten gepackt.

Aber drei habe ich entkernt, mit Marzipan gefüllt, mit Blätterteig umhüllt, ca. 30 Minuten bei 150°C gebacken und dann mit einer leckeren Tasse Kaffee und der Familie vernichtet.


Viel Spaß beim Nachmachen

Kommentare:

  1. ... schade, dass ich kein Marzipan mag... ansonsten hätte ich da gerne mal kraftvoll zugebissen... ich überlege gerade, welche Alternative es dazu wohl gibt?? *grübel* (und jetzt bitte keine Rosinen - die mag hier nämlich auch keiner!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht Mandeln oder Mandeln und Honig?

      Löschen
  2. Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen... *yummy*!!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Mmmm - das sieht aber lecker aus... und ICH mag Marzipan, besonders in Kombi mit Äpfeln. Danke für den Tip! LG, Kati

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Marzipan, könnte mir aber auch Vanillepudding oder eine Quarkcreme als Füllung gut vorstellen.

    AntwortenLöschen
  5. Klingt wie ein superschnelles einfaches aber leckeres Rezept. Der Nachbar brachte gerade Äpfel. Da könnte ich ja....
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe alles was mit warmen Äpfeln zu tun hat...danke für den Rezept Tip :) Hab einen schönen Wochenstart!
    Inga

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich ja total lecker an, Marzipan und Apfel hat ja fast schon etwas weihnachtliches ... Das muss ich wohl mal probieren.
    Am Herbst mag ich die leckeren Äpfel und die Farben so gerne.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du einen Kommentar hinterlassen magst.